Posted by: jessi1983 | May 27, 2010

Asiatisch Essen Garnelen in Kokosmilch

Ein Genuss für den Gaumen. Man nehme:

  • 500g Garnelen
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Chillischote
  • Erdnussöl
  • 1 Tl Ingwer
  • 1 Tl Kurkuma
  • 1 Tl Curry
  • 250 ml Kokosmilch

So wirds geköchelt: Garnelen waschen, Zwiebeln hacken,  knoblauch zerkleinern. Öl in der Pfanne erhitzen, Zwiebeln, Knoblauch und Ingerwr braten, Dann Chili, Kurkuma und Curry hinzufügen kurz anbraten und dann die Garnelen hinzugeben bissich die Farbe der Garnelen verändert. Die Kokosmilch zugießen und alles mit Salz abschmecken. Die Garnelen unter ständigem Rühren bei schwacher Hitze 3 bis 5 Min. köcheln lassen, bis die Flüssigkeit etwas eindickt. Die Garnelen mit der Sauce anrichten, mit den Zitronenscheiben belegen und zu Reis servieren.
Guten Appetitt

Mehr gute Rezepte: Chefkoch

Tags: Essen, Kochen, Asia, Asiatisch

Posted by: jessi1983 | May 16, 2010

Piwik die Open-Source Website Analyse Software

Vor kurzem schrieb ich über Google Analytics, heute präsentiere schreibe ich etwas über eine Altanative zu Analytics.

Wie Analytics dient Piwik zur Erfassung der Bersucher. Mit der Analyse Software ist es möglich ausführliche Besucherstatistiken auszuwerten.  Zwar zählt Analytics von Google zu den besten und auch beliebtesten Web-analytics-tools  jedeoch brirgt Analytics einige Gefahren. Zum einen ist Analytics aus Datenschutzsicht nicht unproblematisch weil hierdurch der Aufenthaltsort der Besucher genau festgelegt werden kann ebenso wie die Gefahr das die Daten die Google durch den Einsatz erhält zu einem  dazu führen könnten, dass genaue / genauere Profile der Besucher erstellen kann. Ebenfalls ein Manko an Analytic: Die erfassten Daten über das Besucherverhalten fließt ins Ranking der Website mit ein hierdurch können negative Auswirkungen auf das Ranking entstehen.

Der unter Open-Sorce stehende Counter Piwik wird direkt auf dem Webspace oder Server installiert und sendet keine Daten an ein Unternehmen. Jedoch ist zu Piwik zu sagen das sich das Tool noch in der Entwicklungsphase befindet.

Die große Stärke von Piwik:

–  Die eigene API freiwillige  Entwickler weltweit haben damit die Möglichkeit Plugins zu entwickeln wie beispielsweisse bei Firefox.

Weiterführende Seiten:

Ein gutes Video in dem Piwik kurz vorgestellt wird gibt es hier (Deutsches Video).  Der Beitrag hierzu.

Posted by: jessi1983 | April 29, 2010

Google Analytics – was bringt mir das

Was ist Google Analytics eigentlicht?

Google Analytics wird verwendet um die Zugriffe auf eine Website zu zählen und nährer Informationen zu den den Besuchern zu liefern. Zum Beispiel kann man Daten der Besucher auswerten darunter:

– Wieviele besucher pro Tag/Woche/Monat/Jahr  ( Zeitraum frei wählbar)

– Über welche Seite kommt der User

– Über Welche Suchmaschine und Schlüsselwort kommt der Besucher auf meine Seite

– Wie lange hält er sich auf meiner Seite auf (Verweildauer)

– Welche Unterseiten meiner Domain hat er aufgerufen

– Wieviele Besucher kommen Direkt auf meine Seite

Diese sowie viele weitere Informationen liegert Analytics kostenlos.  Es muss hierzu nur ein Code den man nach der Anmeldung erhält eingebunden werden.

Hier geht es übrigens zu Googel Analytics

Einen interssanten Artikel zu diesem Thema hat auch insideria und selbstaendig-im-netz

Update:  Achtung! Google Analytics is illegal, say German government officials

Categories

Follow

Get every new post delivered to your Inbox.